• Gott ist keine Spiesserin

    ● Dezember 2023 – November 2024
    verschiedene Orte, Zürich

    reformiert-zuerich.ch/keinespiesserin
    Veranstaltungsüberblick

    Kritisch, selbstkritisch, solidarisch, poetisch, lustvoll, vielfältig, suchend und kreativ – feministische Themenreihe an elf Abenden an elf verschiedenen Orten Zürichs.

  • Stausee oder Triftwildnis?

    ● Donnerstag, 22.Februar 2024, 19.00 Uhr
    Kulturpark Zürich, Pfingstweidstrasse 16, Zürich

    kulturpark.ch

    Im Berner Oberland soll ein neuer Stausee gebaut werden. Die Kapelle Alpenglühn’ spielt zur Rettung der Trift: «Die Ermutigung der Wasseramsel» – eine Suite mit Musik, Video, Fotografie und Erzählung.

  • Gottes Liebe ist bunt

    ● Donnerstag, 22. Februar 2024, 9 Uhr
    Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich

    paulusakademie.ch

    Ökumenische Fachtagung für eine Versöhnung von Sexualität und Spiritualität.

  • Kirchenasyl

    ● Freitag, 1. März, 14.15–17.45 Uhr
    Kirchgemeindehaus Offener St. Jakob, Stauffacherstr. 8, Zürich

    Flyer

    Konferenz mit Workshop für Pfarrpersonen, Mitglieder der kirchlichen Behörden, Hauptamtliche und freiwillig Engagierte in und ausserhalb der Kirchen.

  • Treffen Kirche?NordSüdUntenLinks

    ● Donnerstag, 7. März, 18.15–20.45 Uhr
    Katholische Hochschulgemeinde Zürich, Hirschengraben 86, Zürich

    Austausch zum Thema: Was steht für uns an – Was brauchen wir – wie können wir uns gegenseitig in unseren Engagements stärken?

  • Moderne Sklaverei in Süditalien

    ● Freitag, 8. März 2024, 18.30 Uhr
    Wasserkirche, Limmatquai 31, Zürich

    politischegottesdienste.ch

    Nicole Weissenberger über Erfahrungen der Solidaritätsreise des Offenen St. Jakob nach Süditalien.

  • Lesegruppe März

    ● Mittwoch, 13. März, 14.30–16 Uhr
    Gartenhof, Gartenhofstrasse 7, Zürich

    gerold.roth@hin.ch

    Diskussion der aktuellen Neue Wege Heftausgabe

  • Neue Wege Leser*innen werben Leser*innen Event

    ● Samstag, 16. März 2024, 14.30 – 17.00 Uhr
    Gartenhof Zürich

    neuewege.ch/schenken

    Die Neuen Wege laden alle zu einer ganz speziellen Veranstaltung ein, die bei der laufenden Aktion «Leser*innen werben Leser*innen» ein Abo verschenken oder eine Person gewinnen, die neu ein Abo bestellt.

    u.a. mit
    Iren Meier, frühere SRF-Auslandkorrespondentin, Kolumnistin Neue Wege
    Antje Schrupp, Politikwissenschafterin und Theologin, Autorin Neue Wege
    Geneva Moser, Redaktionsleitung Neue Wege zu «150 Jahre Clara Ragaz 2024»

  • Leseabend März

    ● Freitag, 22. März, 17.15–19 Uhr
    bei Walter Frei, Metallstrasse 8, St. Gallen

    mail@piahollenstein.ch

    Neue Wege Leseabend in St. Gallen zur Diskussion der aktuellen Heftausgabe.

  • Lesegruppe April

    ● Mittwoch, 17. April, 14.30–16 Uhr
    Gartenhof, Gartenhofstrasse 7, Zürich

    gerold.roth@hin.ch

    Diskussion der aktuellen Neue Wege Heftausgabe

  • Friedenskonferenz 2024

    ● Samstag, 25. Mai 2024, 14-18.30 Uhr
    Glockenhof Zürich, Sihlstrasse 33, Zürich

    wilpfschweiz.ch

    Friedenskonferenz 2024 der Women's International League for Peace and Freedom WILPF zu Ehren des 150. Geburtstags von Clara Ragaz-Nadig. Fokus: Frauen/Männer, Religion(en)/Spiritualitäten und Frieden.

  • Save the date! Clara Ragaz-Festival

    ● Montag, Freitag, 4. bis Sonntag, 6. Oktober 2024
    Citykirche Offener St. Jakob, Zürich

    ○ Weitere Informationen folgen in Kürze.

    Die Neuen Wege laden in Kooperation mit der Offenen Kirche St. Jakob ein zum Clara Ragaz-Festival in Zürich. Rund um die Themenfelder Frieden, Migration und Geschlechtergerechtigkeit bietet das Festival ein vielfältiges Programm an Workshops, Podium, Konzert und Gottesdienst.